Dienstag, 14. April 2015

Lauscht alle dem Trommelwirbel! Blog-Geburtstag!

So Freunde! Ich freue mich bekanntgeben zu dürfen, dass mein Blog nun schon ein Jahr existiert. Zwar bin ich kein so fleißiger Poster wie einige und schreibe meist nur so 2 bis 3 Artikel im Monat, aber DANKE für eure Treue!

Eigentlich plante ich ja eine kleine Verlosung, stehe aber nun seit einem Monat etwas sehr in den Miesen und dann muss das wohl bis zum nächsten Jubiläum warten. Da ich ohnehin noch nie etwas verlost habe, werdet ihr das mit Sicherheit nicht vermissen, yay! Dafür lege ich eine kleine Liste an, mit total wichtigen Fakten über mich!

Die Liste ist gestrichen, mir fiel mein Jahresrückblick wieder ein und da standen die gleiche Dinge, da mein Blog ja erst ein Jahr existiert... haha. Aber ein wenig erzählen werde ich trotzdem.




___ Wie kam ich zum Bloggen?


Ich kenne ja die gute Ric (Bed, Book & Tea) nun schon ein paar Jährchen. Sie hatte längst vorher schon einen Blog und dadurch begann ich ein paar andere Blogs zu lesen. Zuerst wollte ich allerdings nicht über Bücher schreiben. Ich hatte im Laufe der Jahre schon einige Webseiten über Musik, meine Illustrationen und was mich sonst so bewegte und alles ging nach nur wenigen Monaten ein. Meist stürzte ich mich völlig euphorisch in diese Projekte, dachte sie nicht ganz durch und verlor schnell das Interesse da keine Leser vorhanden waren. Und seien wir mal ehrlich: Beim Bloggen geht es doch gerade darum Artikel zu verfassen und Feeback zu erhalten. Ansonsten könnte ich sie ja auch in ein privates Journal schreiben oder die Öffentlichkeitsfunktion abschalten. 

Dann kam mir die Bloggerszene auch Anfangs unglaublich unsympathisch vor. Überall begegneten mir Statistiken und Beiträge in Foren, in denen man sich einfach nur zu übertrumpfen schien wer die meisten Seiten diesen Monat gelesen hat, wer den größten SUB hat, wer das meiste Geld im Monat für Bücher ausgibt. Das passt nicht zu meiner Natur. Nachdem mir dann aber das Forum "Büchertreff" nicht mehr gefiel, die Menschen waren mir ehrlich gesagt zu anstrengend und kleinkariert, gründete ich doch meinen Blog um mich auf meine Weise ausdrücken zu dürfen ohne mich rechtfertigen zu müssen. Und tadaaa! Nach einigem Stress "ich muss genauso viel bloggen wie die Blogs die ich lese - schaff ich das denn auch?" atmete ich durch und ging die Sache ruhiger an und es hat funktioniert.
Es ist schön zu bemerken, dass man etwas durchzieht. Dass ich zuvor meine Facebook-Seite recht erfolgreich bewältigte, spornte zusätzlich an. Habe wohl endlich meine Ruhe gefunden, Projekte langfristig zu bewältigen und nicht die Puste zu schnell zu verlieren. Besser spät als nie.

Facebook half auch enorm um Leser zu finden. Mein letzter Blog dürfte so von 2010 sein, da war das uns bekannte Social Network noch nicht so erfolgreich. Damals waren alle über einzelne Portale verteilt. Hatte mich aber mit der Wichtigkeit von Werbung in Social Networtks noch nicht beschäftigt.


___ Wie hat sich mein eigenes Leseverhalten geändert?


Das hat sich nämlich definitiv geändert. Ich lese wesentlich kritischer und finde auch sehr viel mehr "Perlen", also Bücher die mir so im Buchhandel nie aufgefallen wären, oder die man ohnehin nur online beziehen kann. Selbst wenn mich eine Story so richtig reizt, muss ich gestehen nach Rezensionen auf meinen abonnierten Blogs und Amazon, oder auch Goodreads, zu suchen. Mittlerweile habe ich ein 20€ Budget monatlich und das möchte ich ungern für Bücher ausgeben zu denen mir nichts weiter einfällt als "mäh - muss nicht sein". Da ich generell gebraucht kaufe, komme ich damit ganz gut zurecht.
Wahrscheinlich ein Grund, warum ich selten schlechte Rezensionen verfassen. Womöglich entgeht mir durch meine doch sehr kritischen Käufe sehr, sehr vieles. Aber ich habe schon fast gar keine Lust mehr Bücher zu lesen, die nicht in mein Schema passen. Mir kam einfach schon zu viel Mist unter. Aber an sich würde ich meine Engstirnigkeit gerne beim Buchkauf mal wieder ändern und nicht sogar im Handel mit einem Stapel in der Ecke sitzen und nach Bewertungen suchen. Einfach mal wieder ein Buch nach Bauchgefühl mitnehmen!

Ich fand auch meine Liebe für Comics wieder! Ein paar Jahre beschränkte es sich rein darauf, dass ich nur die Walking Dead Comics und die Batman Comics meines Freundes mit las, dazu online ein paar Scanlations von Mangas, die hier nicht erscheinen (dem Deutschen Markt entgehen leider ganze Genre...). Mittlerweile habe ich meine alte Faszination wieder gefunden. 
Als ich mit 18 Daheim auszog verkaufte ich meine Comicsammlung um Geld zu haben. Wisst ihr wie ich das bereue? Das waren um die 800 Stück! Mühsam Jahrelang vom Taschengeld angesammelt. Bin aber fleißig dabei mir wieder eine Sammlung zu horten - SO!



Da ihr das meiste sicherlich schon tausend Mal auf anderen Blogs gelesen habt und ich sicherlich den gleichen Schwurbelkram schon einmal irgendwo berichtete, nun eine kleine Frage um mein Ego (zur Feier des Tages) zu puschen! Spaß beiseite, es interessiert mich wirklich:



Bei der Gelegenheit könnt ihr mir auch gerne euren Blog hinterlassen! Ich bin natürlich immer auf der Suche nach tollen Bloggern. Haut einfach mal eure URL in die Kommentare und ich schaue gerne mal durch (nicht traurig sein wenn ich euch nicht abonniere, möchte meine gefolgten Blogs übersichtlich halten).

Kommentare:

  1. Huhu,

    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Ich finde, du machst das goldrichtig: Posten was und wann es dir passt und nicht mit der Masse mitzugehen und posten, was alle posten :-) Und selbst wenn es nur 2-3 Posts im Monat sind - na und?! Hauptsache, du fühlst dich damit wohl. Wie heißt es so schön: Klasse, statt Masse :-)

    Ich bleibe dir mal als Leserin erhalten. Wenn du dir meinen Blog anschauen möchtest, bist du ganz herzlich dazu eingeladen, wenn nicht, ist auch in Ordnung :-)

    http://buchkatablog.blogspot.de/

    Hab noch viel Spaß mit deinem Blog!

    LG
    Kata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für den Link, ich schau ihn mir dann gleich mal an :D Und danke für die Glückwünsche!

      Löschen
  2. Huhu :) Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    Ich lass auch mal meinen Link da, freue mich, wenn Du mal stöbern kommst :)
    Liebe Grüße Melli
    http://mellisbuchleben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine Glückwünsche :D Ich schau gerne mal vorbei!

      Löschen
  3. Alles alles liebe zum Bloggeburtstag liebe Effi! Der erste ist immer etwas ganz Besonderes ;) Und es macht ja auch gar nichts, dass du nicht alle paar Tage in die Tasten haust. Dafür sind deine Beiträge und Rezensionen richtig gut gemacht und man merkt, dass du da mit ganzem Herzen dabei bist! Mach so weiter, wegen mir noch viele viele Jährchen ;)

    Also übrigens mein Blog heißt "reading tidbits" und ich schreibe ab und an Rezensionen und anderes Zeugs. Wenn du mal vorbeischauen magst ;D Hehe, Spaß^^

    Ich freu mich auch immer, mal neue tolle Blogs kennenzulernen. Leider sind richtig kritische Blogger, auf deren Meinung ich mich immer verlassen kann, nicht allzu oft aufzufinden. Andersherum gibts bestimmt auch Leute, denen kommt es zu den Ohren raus, wenn man selbst nur den tollsten Büchern Höchstwertungen gibt^^ Jedem das seine.

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha ja, ich lese deine Rezis echt gerne. Du triffst meistens meinen Geschmack, finde ich recht praktisch :P
      Und vielen lieben Dank auch an dich! :D

      Löschen
  4. Liebe Effi, alles alles Gute zum Bloggeburtstag!!! Auf das noch viele weitere schöne Bloggerjahre folgen mögen :-)
    Und mach dir mal keinen Kopf, man muss doch nicht immer was verlosen, am eigenen Geburtstag verschenkt man ja schließlich auch nichts, sondern kriegt stattdessen die Geschenke :-P Auch wenn es in diesem Fall nur virtuelle Glückwünsche sind.
    Ich mag vor allem dein klares Design und die herrliche Effi-Zeichnung oben links :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch an dich vielen Dank!

      Obwohl ich eine ziemlich coole Idee zum verlosen gefunden habe! Wenn meine Idee sich gut macht, plane ich das so alle 6 Monate mal zu wiederholen (wenn mein Blog auch so lange lebt, was ich hoffe). Hab mir mit meiner Verlosung versucht etwas "neues" auszudenken. Genau das gibt es zwar schon mehrfach, aber nicht unter Bloggern. Mal sehen ob ich es hin bekomme :'D

      Löschen
  5. Huhu liebe Effi :)

    Alles alles gute zum Bloggeburtstag! :)
    Ich wünsche dir dann mal, dass du hoffentlich noch gaaanz lange Spaß am bloggen und lesen hast. Ich finde es immer schön, wie du schon sagst, wenn man eine Sache länger durchzieht und am Ende merkt, wie wichtig sie einem geworden ist.

    An deinem Blog mag ich vor allem deine liebevollen und witzigen Zeichnung, die mir hier immer wieder begegnen. Auch finde ich insgesamt dein Design richtig klasse, hier stöber ich wirklich gerne rum :)

    Auch mag ich es total, dass du nicht nur so mega bekannte Bücher liest. Wie du im Buchladen/Internet finde ich hier bei dir des öfteren mal unbekanntere Buchperlen, die dann wirklich mich zu begeistern wissen. Auch dass du Comics rezensierst finde ich eine gelungene Abwechslung ;)

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3
      Man entdeckt richtig neue Seiten an sich, wenn man es mal geschafft hat etwas länger beizubehalten. Da kann man schon mal stolz sein, auch wenn es nur ein kleiner Blog ist :'D haha

      Löschen
  6. Hallo Effi,

    alles Liebe zum Bloggeburtstag!!
    Was mir an deinem Blog besonders gefällt ist deine Art zu schreiben, also mach weiter so. Abgesehen davon mag ich einige Autoren, die du gerne liest selbst sehr, weshalb mich deine Tipps natürlich sehr interessieren. Und die zu Comics sowieso. Als Kind habe ich Comics geliebt, dabei merke ich erst jetzt beim wiederentdecken, dass ich nur verdammt wenig kannte....

    Viel Spaß auch in Zukunft beim bloggen, ich freue mich immer was neues von dir zu lesen :) (Ich selbst habe übrigens keinen Blog, gebe höchstens hin und wieder bei Goodreads meine Meinung zum besten)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich hab schon überlegt ob ich deinen Blog abonniert habe, haha.

      Jap, der Comicmarkt ist in den letzten Jahren noch einmal enorm gewachsen. Ganze Genre sind entstanden! Wühle mich da auch gerade noch durch, nach Jahren des schleifenlassens. Ich hoffe du konntest bei mir was gutes finden :)

      Löschen
  7. Hey Effi :D
    Na, dann mal alles Gute zum 1. Jährigen :)
    Fürs Ego: Ich mag deinen Blog wegen dem Design, eigene Illustrationen sind immer gut, vor allem wenn sie so cool aussehen wie deine. Wenn ich mich schon mal dabei bin, kann ich dir auch gleich sagen, dass mich dein Zeichenstil total an den von Noelle Stevenson (falls die Frau dir was sagt) erinnert, also im Positiven-das-ist-ein-Kompliment-Sinn xD
    Dann weil du cooles Comics liest und rezensiert (btw. was liest du eigentlich so aktuelle an Reihen ect?) und weil ich deine Art zu schreiben einfach mag und weil du alles in allem ganz knorke zu sein scheinst xDD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ein riesen Fan von Noelle! Dein Lob ehrt mich also sehr! Habe schon Nimona vorbestellt und den Sammelband der Lumberjanes werde ich mir mit Sicherheit auch zulegen. Hab mir eigentlich fast nur wegen ihr das Buch Fangirl geholt, haha.

      Ehh aktuelle Reihen die ich lese wären "Saga" von Vaughan, "Hellboy" (die Standardreihe, nicht z.B. B.P.R.D. dazu arbeite ich mich noch durch :'D), "Captain Marvel - Higher, Further, Faster, More", die neue Miss Marvel Reihe mit Kamala Khan, " The Walking Dead", "Batwoman - Hydrology", "Sky Doll". "Pretty Deadly" von DeConnick, "Eden" von Hiroki Endo und "Rat Queens" und jetzt ist meine Puste weg!

      Ich versuch mein bestes was den Part mit Knorke betrifft! Muss ja dem Berliner Image treu bleiben!

      Löschen
  8. Auf deinen Blog bin ich gestoßen, als ich Rics Blogroll an der Seite mal durchgegangen bin. Und darüber bin ich wirklich froh, denn er hat mir so gut gefallen, dass ich ihn gleich abonniert habe.
    Zum Blog-Geburtstag deshalb alles Gute, mach und schreib weiter so! Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung das Bloggen wieder aufzunehmen.

    An deinem Blog finde ich eigentlich alles toll. Deinen Stil, die Bücher die du liest, vor allem weil man oft auch Unbekanntes findet (dank dir ist meien Wunschliste auch beträchtlich gewachsen), sonstige Beiträge, das Layout, alleseben :D
    Haha, was ich jetzt noch einfach anmerken muss ist dein "Ich lese"- Gadget, da fahre ich mindestens zehnmal mit dem Pfeilchen drüber. Wirklich faszinierend xD

    Liebe Grüße,
    Bramble

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir xD Durch Ric kam ich generell auch erst zum Bloggen und bin ganz froh darüber, es bereichert das Lesen irgendwie.
      Und mein "Ich lese" liebe ich auch, ich fahre da selbst ständig mit der Maus drauf wie eine Doofe! Der Code entstand im Technologie Grundkurs der Uni. Bin in Java so schlecht, dass ich mich freue wenn ein Ding mal funktionieren mag und mich nicht mobbt *lach*

      Löschen


Start  Effi  Rezensionen  SUB | Facebook  Steam  Tumblr